Termine

So, 26. September 2021
Skiroller WK-KT Steinbach-Hallenberg
Sa, 09. Oktober 2021
4.TSC SP Lauscha
So, 10. Oktober 2021
Crosslauf Masserberg
Do, 14. Oktober 2021
Deutscher Schülercup Winterberg SP bis 17.10.
Fr, 15. Oktober 2021
Deutscher Schülercup Winterberg SP bis 17.10.
Sa, 16. Oktober 2021
Deutscher Schülercup Winterberg SP bis 17.10.
So, 17. Oktober 2021
Deutscher Schülercup Winterberg SP bis 17.10.
Sa, 23. Oktober 2021
Bahnlauf Oberhof
So, 24. Oktober 2021
Skiroller WK Floh-Seligenthal

Facebook

Login Form

Am vergangenen Sonnabend fand im Lauschaer Marktiegel das erste Thüringer Mädchencamp im Skispringen statt. 

Mädchencamp

Um die Thüringer Talente im Skispringen und der Nordischen Kombination zu fördern, entstand bereits im Frühjahr die Idee der Durchführung eines Mädchencamps. Insgesamt 12 Teilnehmerinnen im Alter von 10 bis 13 Jahren aus 7 verschiedenen Vereinen nutzten die Gelegenheit zu einem ausgiebigen Trainingstag an der Schanzenanlage in Lauscha. Heimvorteil gab es für Nele und Helene Steiner (beide WSV 08 Lauscha). 

Los ging der Tag mit einer ausgiebigen Erwärmung, angeleitet durch die beiden anwesenden Trainer André Eichel (WSV Brotterode) und Oliver Reck (WSV Lauscha). Anschließend ging es zur ersten Sprungeinheit auf die Schanzen K27 und K47. Als Ehrengast eingeladen, staunte Pauline Hessler - Mitglied der Damen Nationalmannschaft - nicht schlecht über die Leistungen der jungen Skispringerinnen. Für eine Überraschung sorgte der Spontanbesuch des Bundestrainers für Nordische Kombination der Damen - Klaus Edelmann, der mit Cindy Haasch, Emilia Görlich und Maria Gerboth gleich drei weitere Sportlerinnen aus der Nationalmannschaft mit dabei hatte. So wurde direkt während des Mittagessens die Chance auf Autogramme ergriffen, bevor am Nachmittag das zweite Training auf der Schanze anstand.

Aufgrund der momentanen Lage musste die Veranstaltung leider (noch) unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden und wurde unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen durchgeführt. Jedoch konnten alle angereisten Mädchen bei herrlichem Sonnenschein und Aufwind auf der Schanze tolle Leistungen zeigen und sich teilweise weiterentwickeln. Für viele der jungen Athletinnen waren es die ersten Sprünge auf einer dieser Schanzengrößen.

 

                                                                                                                                                                                 Oliver Reck / Trainer WSV 08 Lauscha

Premium Partner