Events

Di, 18. Dezember 2018
16.00 Uhr Weihnachtsfeier Sprung beim Gollo
Fr, 21. Dezember 2018
Sportlerehrung LK Sonneberg
Sa, 22. Dezember 2018
WK SP Brotterode
So, 23. Dezember 2018
18.00 Uhr Jahreshauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier WSV 08 Lauscha Baude
Mo, 31. Dezember 2018
Adam Riese Silvesterlauf Bad Staffelstein
Mo, 31. Dezember 2018
Silvester Langlauf in Masserberg, Kids bis U8 1km, sonst 5km
Sa, 05. Januar 2019
Thüringer Schülercup im Lauschaer Marktiegel
So, 06. Januar 2019
2. Thüringer Langlaufcup WSV Oberhof
Sa, 26. Januar 2019
Masserberger Skiathlon
Sa, 02. Februar 2019
Skibezirksmeisterschaft LL Südthüringen SV Biberau
So, 03. Februar 2019
Ski Rennsteiglauf Masserberg LL
Sa, 23. Februar 2019
Rund um den Tierberg LL
So, 03. März 2019
Thüringer Meisterschaft Langlauf Rotterode

Schanzenwetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Anmeldung

Klingenthal, Pöhla und Bischofsgrün- Alpencuptournee mit 6 Springen der Mädchen und 2 NK-Wettbewerben

Emilia Görlich in der NK beim Alpencup auf dem 2.PlatzLauscha: Vom 5.-11.August 2018 fanden 6 Alpencups der Mädchen im Skispringen statt. Ein straffer Zeitplan und eine stressige Woche lag hinter den Mädchen. Dazu kamen für die Nordisch Kombinierten noch 2 Wettbewerbe. In Klingenthal, Pöhla und Bischofsgrün gab es je 2 Springen und in Klingenthal (3 km Crosslauf)und Bischofsgrün ( 3 km Skiroller) wurde eine Nordische Kombination durchgeführt. Im Skispringen waren in der Tourneegesamtwertung 57 Teilnehmerinnen und bei der NK insgesamt 26 Mädchen.
In Klingenthal wurde zu Beginn auf der K 77m-Schanze in Mühlleiten gesprungen. Hier konnte Emilia Görlich vom WSV 08 Lauscha am Sonntag  den 47.(54,5/59) und am Montag verbesserte sie sich auf den 40.Platz(57,5/61,5). In der Nordischen Kombination konnte si über die 3 km-Distanz vom 21. Rang bis vor auf den 7.Platz laufen. Mit der zweitbesten Zeit von 11:57 min. machte sie viel Boden gut.
Der nächte Wettkampf fand in Pöhla statt. Auf der K 60m-Pöhlbachschanze wurde Emila 31.(53,5/53) und am zweiten Tag schaffte sie den 40.Platz(52,5). Hier gab es nur einen Durchgang. Der Sieg ging an die Thüringerin Alina Ihle aus Biberau.
Weiter ging die Alpencuptournee mit dem Finale in Bischofsgrün. Auf der K 64m- Ochsenkopfschanze erreichte Milly den 24.Rang(57,5/57,5) und am letzten Tag wurde sie ebefalls nochmal 24.(59/55,5). In der Nordischen Kombination startete sie diesmal über die 3 km auf Skirollern als 10. und konnte sich bis auf den 2.Platz nach vorne laufen. Mit der Laufbestzeit von 8:57 min. hatte sie auf die Österreicherin Lisa Hirner nur 0,7 Sekunden Rückstand, sie verpasste den Sieg hauchdünn.
In der Tourneegesamtwertung schaffte sie im Springen den 32.Platz mit der Gesamtnote von 909,9 Punkten. Bei der Nordischen Kombination erreichte die Hasenthalerin in der Gesamtwertung mit 116 Punkten den 4.Platz. Herzlichen Glückwunsch.
Die nächste Veranstaltung findet in Predazzo Anfang Oktober für die Mädchen statt.

Ergebnisse unter: http://opa-alpencup.com/?page_id=402

Premium Partner