Events

Mo, 18. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Di, 19. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Mi, 20. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Do, 21. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Sa, 23. Februar 2019
Rund um den Tierberg LL
Sa, 23. Februar 2019
Thür. Meisterschaft SP/NK Schmiedefeld
So, 24. Februar 2019
Tageskurs Springen für Jedermann
Di, 26. Februar 2019
Schulskitag in Neuhaus
Sa, 02. März 2019
Tageskurs Springen für Jedermann
Sa, 02. März 2019
Minifliegertag Kleinschmalkalden
So, 03. März 2019
Thüringer Meisterschaft Langlauf Rotterode
Di, 05. März 2019
Grundschulwettkampf Skisprung in Heubach
Sa, 09. März 2019
Tages-Wochenendkurs Springen für Jedermann
So, 10. März 2019
Tages-Wochenendkurs Springen für Jedermann
Sa, 16. März 2019
Saisonauswertung SP/NK Heubach
Sa, 16. März 2019
Rodelparty mit Speedcontest und Gaudirodeln im Marktiegel
Fr, 22. März 2019
Vereinsfahrt Planica
Sa, 23. März 2019
Vereinsfahrt Planica
So, 24. März 2019
Vereinsfahrt Planica
Sa, 06. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Sa, 06. April 2019
Jugendsportmeile in Neuhaus
So, 07. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Sa, 13. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
So, 14. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Di, 30. April 2019
Hexenfeuer Marktiegelschanze
Sa, 04. Mai 2019
10.Glascup im Skispringen

Schanzenwetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Anmeldung

Podestplätze in Pöhla beim Herbstsprunglauf

Eric und Oli auf dem Podium in Pöhla

Lauscha/Pöhla:
Am vergangenen Samstag fand auf der K 60m-Pöhlbachschanze in Pöhla der traditionelle Herbstsprunglauf statt. Auch der WSV 08 Lauscha war dort vertreten. Am Start waren beim 24.Vereinsspringen insgesamt 43 Teilnehmer in den 3 Damenklseen und 6 männlichen Klassen. Bei der Schülerklasse 14 konnte Eric Stolz mit 57,5m und 58m einen guten 2.Platz erreichen. Mit der Note 212,7 blieb er knapp 12 Punkte hinter dem Sieger aus Grüna. Elias Glaser konnte mit zweimal 51m den 5.Platz erreichen mit der Gesamtnote von 173,3. Ihm folgte auf dem 6.Platz Bruno Brehm der mit 168,5 und 52,5m und 47,5m gleich dahinter rangierte. In der Herrenklasse bis 30 erreichte Oliver Reck mit den Weiten von 53m und 54,5m bei der Note von 185,5 einen guten 3.Rang.

Ergbnisse klickt

Premium Partner