Events

Mo, 18. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Di, 19. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Mi, 20. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Do, 21. Februar 2019
"Jugend trainiert für Olympia" SP Nesselwang
Sa, 23. Februar 2019
Rund um den Tierberg LL
Sa, 23. Februar 2019
Thür. Meisterschaft SP/NK Schmiedefeld
So, 24. Februar 2019
Tageskurs Springen für Jedermann
Di, 26. Februar 2019
Schulskitag in Neuhaus
Sa, 02. März 2019
Tageskurs Springen für Jedermann
Sa, 02. März 2019
Minifliegertag Kleinschmalkalden
So, 03. März 2019
Thüringer Meisterschaft Langlauf Rotterode
Di, 05. März 2019
Grundschulwettkampf Skisprung in Heubach
Sa, 09. März 2019
Tages-Wochenendkurs Springen für Jedermann
So, 10. März 2019
Tages-Wochenendkurs Springen für Jedermann
Sa, 16. März 2019
Saisonauswertung SP/NK Heubach
Sa, 16. März 2019
Rodelparty mit Speedcontest und Gaudirodeln im Marktiegel
Fr, 22. März 2019
Vereinsfahrt Planica
Sa, 23. März 2019
Vereinsfahrt Planica
So, 24. März 2019
Vereinsfahrt Planica
Sa, 06. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Sa, 06. April 2019
Jugendsportmeile in Neuhaus
So, 07. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Sa, 13. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
So, 14. April 2019
Aufbaukurs Springen für Jedermann
Di, 30. April 2019
Hexenfeuer Marktiegelschanze
Sa, 04. Mai 2019
10.Glascup im Skispringen

Schanzenwetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Anmeldung

60 Jahre Schanze in Eilenburg- Jubiläumssprunglauf

Vergangenen Samstag hatte der SV Lok Eilenburg zum 60-jährigen Jubiläumssprunglauf eingeladen. Der WSV 08 Lauscha war mit einer kleinen Abordnung dabei. Insgesamt sprangen über die 3 Schanzen mit den K-Punkten von 8m, 19m und 35m am letzten Samstag 83 Springer und Springerinnen. Unter den Augen von Ehrengast Jens Weißflog´s, dessen Tochter Greta im Mädchenwettkampf aktiv war , gab es einen interessanten Wettbewerb. Bei den Mädchen auf der K 8m-Anlage schaffte Nele Steiner mit den Weiten von 7m und 7,5m den 7.Platz. Die Abstände waren sehr gering bis zum Podest und zur Siegerin. Bei den Neunjährigen Jungen erreichte Mika Pfeuffer ebenfalls den 7.Platz mit den Sprüngen von 7,5m und 8,5m. Leider sahen die Wertungsrichter den Arm unten auf der Matte und werteten einen Sturz, somit war das Podest pfutsch.

Ergebnisse klickt

Premium Partner