Events

So, 21. Juli 2019
Trainingslager Langlauf bis 27.7. Arendsee
So, 28. Juli 2019
Trainingslager der Skispringer bis 3.8.
Fr, 16. August 2019
Sonneberger Spielzeuglauf (1,7 km Schülerlauf I Jahrgän1,7 km Schülerlauf, 5,2 km Hobbylauf, Hauptlauf 10,5 km, Staffellauf 10,5 km)
So, 25. August 2019
Schanzenanstiegslauf Lauscha (Bambini am Gegenhang, Schüler/Herren/Damen (halber Hang), Team/Damen/Herren (ganzer Hang)
So, 01. September 2019
Hermann-Pistor-Lauf SON (Bambinilauf 400 m, Schülerläufe 1km, 2,5km und 4km, Jedermann-Lauf 4km, Hauptlauf 12km, NordicWalking 12km)
So, 01. September 2019
Kreisjugendspiele Inline Sktating in Scheibe Alsbach
Sa, 07. September 2019
Crosslauf "Rund um den Tierberg"
So, 15. September 2019
Crosslauf in Bad Lobenstein
Sa, 21. September 2019
Crosslauf Mengersgereuth-Hämmern
So, 29. September 2019
61. Weinberglauf TSV Mönchröden (Bambini U8 - U6 und jünger (450 m), Schüler U10 und U12 (1,25 km), Kurzstrecke + Jugend U14 - U20 (2,7 km), Nordic Walking (8 km), Hauptlauf (11 km)
Do, 03. Oktober 2019
4,5km Berglauf Höhn (Neustadt b. Coburg)
So, 20. Oktober 2019
Herbst-Cross-Masserberg

Anmeldung

OPA Spiele in Kandersteg- Sieg für Emilia Görlich im Team der NK, Luca Geyer ebefalss im Team 3.Platz und auf dem Podest

Lauscha/Kandersteg: Vom 8-10.Februar 2019, fanden in Kandersteg die OPA-Spiele 2019 im Skispringen und in der Nordischen Kombination statt. Im Springen auf der HS 74m-Anlage schaffte Luca Geyer vom WSV 08 Lauscha mit den Weiten von 72,5m und 69m, den 8.Platz, zum Podest fehlten an diesem Tag 5 Pünktchen. Mit dem Deutschen Team erreichte Luca gemeinsam mit : Tim Hettich, Finn Braun und Eric Hoyer, hinter Österreich und Slowenien den 3.Platz. Luca konnte dabei die Weiten von 69m und 69,5m beisteuern. Beim Springen wurde Emilia Görlich mit nur einem Sprung von 57m insgesamt 29. auf der Schanze. In der Nordischen Kombination über die 4 km, konnte Emilia wieder mit der Top Laufzeit von 10:15 min. noch den 7.Rang erkämpfen.
Im Teamwettkampf über 3 x 2 km, schaffte Emilia Görlich gemeinsam mit Cindy Haasch und Anna Jäckle überlegen den Sieg vor der 2.Deutschen Mannschaft.

Premium Partner