Events

Sa, 29. Juni 2019
Rund and Bike Night Coburg (2 x 600 m Staffel / 9 km Run and Bike / 21,1 km Run and Bike / 42,195 km Run and Bike / 12 km Nordic Walking)
So, 07. Juli 2019
Rund um die Veste Coburg (10 km Hauptlauf / 1,6 km Kinder- und Jugendlauf / 0,4km)
So, 14. Juli 2019
Sonnefelder Viertelmarathon (Hauptlauf 10,55 km, Kurzstrecke 5 km, Schülerlauf 1 750 m, Schülerlauf 1km, Bambinilauf 400m)
So, 21. Juli 2019
Trainingslager Langlauf bis 27.7. Arendsee
Fr, 26. Juli 2019
Adam-Riese-Nachtlauf Bad Staffelstein (9,2 km Moll-Batterien-Hauptlauf / 4,7 km Hobbylauf / 0,5 km Bambinilauf / 0,78 km, Schülerlauf I / 1,65 km Schülerlauf II)
Fr, 16. August 2019
Sonneberger Spielzeuglauf (1,7 km Schülerlauf I Jahrgän1,7 km Schülerlauf, 5,2 km Hobbylauf, Hauptlauf 10,5 km, Staffellauf 10,5 km)
So, 25. August 2019
Schanzenanstiegslauf Lauscha (Bambini am Gegenhang, Schüler/Herren/Damen (halber Hang), Team/Damen/Herren (ganzer Hang)
So, 01. September 2019
Hermann-Pistor-Lauf SON (Bambinilauf 400 m, Schülerläufe 1km, 2,5km und 4km, Jedermann-Lauf 4km, Hauptlauf 12km, NordicWalking 12km)
So, 29. September 2019
61. Weinberglauf TSV Mönchröden (Bambini U8 - U6 und jünger (450 m), Schüler U10 und U12 (1,25 km), Kurzstrecke + Jugend U14 - U20 (2,7 km), Nordic Walking (8 km), Hauptlauf (11 km)
Do, 03. Oktober 2019
4,5km Berglauf Höhn (Neustadt b. Coburg)
So, 20. Oktober 2019
Herbst-Cross-Masserberg

Anmeldung

Lauschas Skispringer auf Abwegen beim Ski Alpin in Steinach

Skispringer des WSV 08 Lauscha nehmen an der Thüringer Meisterschaft und am Zwergencup im Riesenslalom teil


Lauscha/Steinach:  Letzten Samstag fand bei strömenden Regen, aber sehr guten Pistenverhältnissen die Thüringer Meisterschaft im Riesenslalom und im Anschluß das Zwergencupfinale in der Skiarena Silbersattel statt. Ausrichter war der SV 08 Steinach. Die Lauschaer Skispringer hatten Spaß und erreichten gute Platzierungen. Nach der ersten Streckenbesichtigung erfolgte der Start pünktlich um 9.00 Uhr zur Thüringer Meisterschaft im Riesenslalom. Spontan hatten sich die Lauschaer Springer zur Teilnahme entschieden und natürlich auch kein Training dafür gemacht, dafür schlugen sich alle Wacker. Aus der "kalten" ging es in den ersten Durchgang des Parcours. Es musste eine Streckenlänge von 650m bezwungen werden bei einer Höhendifferenz von 115m mit insgesamt 20 bzw 23 Toren, gesteckt von Uwe Heinz. Alle kamen ohne Disqualifikation durch und nahmen am 2.Lauf teil. In der Männlichen Klasse U 10 schaffte Lukas Krenz mit der Gesamtzeit von 1:52,85 (56,20/56,65) den 13.Platz. Bei den Mädchen U 10 schaffte Chiara Kaori Greiner-Hiero den 5.Platz mit einer Zeit von 1:58,38 (1:04,08/54,28) vor Helene Lenk die 6. wurde in 2:07,26 (1:07,75/59,51). In der Klasse U 12 schaffte der Thüringer Meister im Skispringen Julian Weschenfelder bei den Alpinen den 7.Platz in 1:41,32 (51,91/49,41).
Im Anschluß wurde die Strecke neu gesteckt für den Zwergencup. Den zweiten Teil der Veranstaltung bildete der Vielseitigkeitslauf für das Zwergencup-Finale. Der Zwergencup ist eine Rennserie von 4 Rennen in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen U6, U 8, U 10 und U 12 in ihren Jahrgängen um die schnellste Zeit fahren. Orte dieser Wettkämpfe sind Cursdorf (Mattenrennen), Heubach, Inselsberg und das Finale in Steinach.
In der Klasse U 8 kam Nele Steiner mit der Zeit von 42,41 Sekunden auf einen tollen 4.Platz. Hier war die Strecke verkürzt und es zählte bei 2 Läufen die beste Zeit. In der U 10 bei den Jungen schaffte Lukas Krenz den 12.Platz mit der Zeit von 2:59,26 (1:00,05/1:59,21). Leider stürzte er im 2.Durchgang und verlor den Ski, aber er kämpfte, und fuhr den Lauf trotzdem zu Ende. Bei den Mädchen U 10 schaffte Chiara Kaori Greiner-Hiero den 4.Platz in 1:54,79 (57,71/57,08). Helene Lenk wurde hier 6.mit 2:05,53 (1:01,48/1:04,05). In der Jungenklasse U 12 erreichte Julian Weschenfelder wiederum den 7.Platz mit 1:47,34 (53,44/53,90). Das war ein schönes Erlebnis für die Lauschaer Sportler. In der Mannschaftswertung erreichte der WSV 08 Lauscha mit 24 Punkten hinter dem SV Steinach den 5.Platz.
In der Gesamtwertung des Zwergencups schaffte Nele Steiner den 7.Platz(12 Punkte) in der U 8 w. Lukas Krenz wurde in der Klasse U 10 m mit 12 Punkten insgesamt 11. Bei den Mödchen U 10 erreichte Chiara Kaori Greiner Hiero den 5.Platz (23 Punkte) vor Helene Lenk die sechste wurde(20 Punkte .
Am kommenden Samstag geht es für die Lauschaer Sportler nochmals auf Schnee, dann findet der offizielle Saisonausklang des TSV in Heubach statt, mit der Siegerehrung und Auswertung der Thüringer Schülercupserie im Skispringen und in der Nordischen Kombination.

Ergebnisse Thüringer Meisterschaften
Ergebnisse Zwergencup

Premium Partner