Events

Sa, 29. Juni 2019
Rund and Bike Night Coburg (2 x 600 m Staffel / 9 km Run and Bike / 21,1 km Run and Bike / 42,195 km Run and Bike / 12 km Nordic Walking)
So, 07. Juli 2019
Rund um die Veste Coburg (10 km Hauptlauf / 1,6 km Kinder- und Jugendlauf / 0,4km)
So, 14. Juli 2019
Sonnefelder Viertelmarathon (Hauptlauf 10,55 km, Kurzstrecke 5 km, Schülerlauf 1 750 m, Schülerlauf 1km, Bambinilauf 400m)
So, 21. Juli 2019
Trainingslager Langlauf bis 27.7. Arendsee
Fr, 26. Juli 2019
Adam-Riese-Nachtlauf Bad Staffelstein (9,2 km Moll-Batterien-Hauptlauf / 4,7 km Hobbylauf / 0,5 km Bambinilauf / 0,78 km, Schülerlauf I / 1,65 km Schülerlauf II)
Fr, 16. August 2019
Sonneberger Spielzeuglauf (1,7 km Schülerlauf I Jahrgän1,7 km Schülerlauf, 5,2 km Hobbylauf, Hauptlauf 10,5 km, Staffellauf 10,5 km)
So, 25. August 2019
Schanzenanstiegslauf Lauscha (Bambini am Gegenhang, Schüler/Herren/Damen (halber Hang), Team/Damen/Herren (ganzer Hang)
So, 01. September 2019
Hermann-Pistor-Lauf SON (Bambinilauf 400 m, Schülerläufe 1km, 2,5km und 4km, Jedermann-Lauf 4km, Hauptlauf 12km, NordicWalking 12km)
So, 29. September 2019
61. Weinberglauf TSV Mönchröden (Bambini U8 - U6 und jünger (450 m), Schüler U10 und U12 (1,25 km), Kurzstrecke + Jugend U14 - U20 (2,7 km), Nordic Walking (8 km), Hauptlauf (11 km)
Do, 03. Oktober 2019
4,5km Berglauf Höhn (Neustadt b. Coburg)
So, 20. Oktober 2019
Herbst-Cross-Masserberg

Anmeldung

Lauschaer Skispringer zum 9.Kloster-Kreuzberg-Pokal erfolgreich

Haselbach/Lauscha: Der Wintersportverein 08 nahm am letzten Sonntag am 9. Kloster-Kreuzberg-Pokal in Haselbach/Rhön, mit 11 Springern teil. Bei herrlichem Wetter starteten auf den 3 Kreuzbergschanzen K 16m,30m und 50m insgesamt 47 Springer aus Bayern, Niedersachsen und Thüringen. Nachdem alle Springer ausgiebig auf allen Schanzen trainiert hatten, egann pünktlich um 13.00 Uhr der Wettkampf auf der K 16m-Schanze. Hier konnte  Eric Stolz in der Schülerklasse 8, mit tollen Sprüngen den Siegpokal erkämpfen. Er flog auf 12m und 12,5m. Bei den Neunjährigen schaffte Florian Schirm mit 10m und 9m den 2.Platz. Janne Hauptmann, der zum ersten mal auf solch einer großen Schanze sprang, schlug sich Wacker und erreichte mit 7m und 6,5m den 4.Platz. Bei den Zehnjährigen gab es denn wieder einen Doppelsieg für die Lauschaer. Hier konnte Louis Müller-Uri als Sieger mit Schanzenrekord glänzen.  Verblüfft von sich selbst, flog er auf 13,5m und 14m. Emilia Görlich, die zweimal zu früh abhüpfte, kam auf zweimal 13m und wurde tolle zweite. In der allgemeinen Klasse gab es wieder einen Siegrpokal für Laura Schwarz, die sich nach dem Trainingslager stark präsentierte und mit 10m und 12m gewann. Auf dem K 30m-Bakken dann der nächste Doppelerfolg für ein Duo aus Ernstthal. Luca Geyer schaffte mit 28m und 30m den Sieg. 30m bedeudeten ebenfalls Schanzenrekord!  Arthur Luthardt zeigte mit 28m und 27m ebenfalls gute Flüge mit sauberer Haltung. In der Mädchenklasse 1 war Michelle Köhler die Siegerin. Sie erreichte gute Weiten mit 26,5m und 27m. Louis, Emilia und Laura agierten dann noch als Vorspringer auf der K 30m-Anlage. Arthur und Luca ließen es sich nicht nehmen Vorspringer auf der K 50mSchanze zu machen, Arthur erreichte 41m und Luca 48m. In der Schülerklasse 14 schaffte Maik Knochenhauer mit 31m und 29m den 2.Platz. In der Herrenklasse 30-49 kam Jens Greiner-Hiero mit 49m und 45,5m auf einen guten 2.Rang.
Kommende Woche geht für die Nachwuchsspringer in Steinbach-Hallenberg die Rangliste weiter und die 3 Lauschaer Damen starten in Hinterzarten bei den Deutschen Meisterschaften. Lukas Wagner wird dort beim Deutschlandpokal springen und Danny Queck ist wieder beim Sommer Grand Prix in Alma Ata am Start.

Ergebnisse klickt oder im Download

Premium Partner