Termine

Sa, 08. Oktober 2022
4.TSC - Thüringer Meisterschaft Lauscha

Login Form

Zum Auftaktspringen im Rahmen der Rhön-Rennsteig-Tournee der Skispringer lud am vergangenen Sonnabend der WSV Brotterode in die Werner-Lesser-Skisprungareana ein.

Bei herrlichem Sonnenschein und optimalen Flugwetter waren unter den insgesamt 82 Teilnehmern Neun Sportler des WSV Lauscha am Start. Zum ersten Mal dabei waren die Miniflieger Ella Wiegand, Johann-Andre Reck, Luka Meyer, und Aiden Hirt (alle Jahrgang 2018). Sie belegten auf der 4-Meter Schanze die Ränge 2, 7, 8 und 9 und hatten bei ihren Flügen zwischen 0,5 und 2 Meter sichtlich Spaß. Komplettiert wurde das Minifliegerteam, welches von Isabel Reck betreut wird, von Tim-Jonas Schwalbach (Rang 2), Luise Steiner und Hugo Stötzer, die sich jeweils die Goldmedaille schnappen konnten. Nach einer kurzen Mittagspause wurde das Springen auf den größeren Schanzen fortgesetzt. Auf der K37 kämpften Matti Friedrich und sein Trainer Oliver Reck um die Punkte in ihrer Altersklasse. Matti, der nicht ganz den Rhythmus der Schanze fand, wurde dennoch mit passablen Sprüngen und schöner Haltung zweiter. Oliver Reck gewann in der Klasse der Herren.

Am 11.06.2022 findet der traditionelle Glascup im Lauschaer Marktiegel statt, auf den sich insbesondere die heimischen Springer besonders freuen.

Oliver Reck / Trainer

 

 

Premium Partner