Termine

No events

Facebook

Login Form

Julian Weschenfelder beim Deutschen Schülercup in Schmiedefeld am Rennsteig, die kleinsten beim Minifliegertag in Kleinschmalkalden

Am Samstag und Sonntag fand in Schmiedefeld am Rennsteig das erste Springen des Deutschen Schülercups statt. Für den WSV 08 Lauscha ging Julian Weschenfelder an den Start. Zum ersten Wettbewerb wurde der Sprung als Ganzes bewertet. Hier machte der DSV von jedem Sportler verschiedene Aufnahmen, welche anschließend bewertet wurden. Am zweiten Tag stand das Einzelspringen auf dem Programm. Hier zeigte Julian mit Weiten von 43,5 und 40 Metern tolle Flüge und rangierte sich im Feld der 49 besten Skispringer aus ganz Deutschland auf einem hervorragenden 18. Platz.

Für die kleinsten ging am Sonntag die Reise nach Kleinschmalkalden. Hier wurde der Minifliegertag ausgetragen. Mit Luise Lenk, Anni Fischer, Hannah-Emilia Klug und Mia-Sophie Reck hatte der WSV Lauscha vier talentierte Mädels am Start. Gesprungen wurde auf den Schanzen K3, K4, K6 und K11, wobei die Schanzengröße frei wählbar war. Luise ging als jüngste Teilnehmerin mit zwei tollen Abfahrten über den Aufsprunghang. Anni zeigte zwei schöne Sprünge über jeweils 2 Meter. Mia -Sophie konnte mit 3 und 2,5 Metern überzeugen. Hannah, die erst seit knapp 14 Tagen die Sprungski anschnallt, konnte in ihrem ersten Wettbewerb mit der Konkurrenz mithalten und sprang jeweils 1,5 Meter. Anschließend ging es über einen ca. 400 Meter langen Hindernislauf. Diesen konnten alle vier Mädchen mit Bravour meistern.

 

Oliver Reck / Trainer

Premium Partner